Suche
  • Oliver Kraus

Lichterkette in Ottobrunn


Unser Platz nach des Ottobrunner S-Bahnhofs

Auch wir haben uns am 03.02.2022 an der Lichterkette in Ottobrunn beteiligt. Mit ungefähr 17 Pfadfinder*innen haben wir in Kluft und Halstuch mit unseren Kerzen oder Taschenlampen ein Zeichen für Solidarität und Gemeinschaft gesetzt. Verschiedene Gruppen haben sich zusammengetan und sind gemeinsam zur Kirche St. Magdalena gelaufen, an der die Aktion startete. Eine halbe Stunde standen wir mit Maske und ausreichend Abstand als Menschenkette von der Kirche bis zum Ottobrunner Rathaus, um zu zeigen, dass wir die schweigende Mehrheit sind, die für einen respektvollen und aggressionsfreien Umgang steht.

Vielen Dank an die Organisator*innen für diese tolle Aktion, wir waren sehr gerne ein Teil davon.



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen