top of page
Suche

Zu Besuch bei den Johannitern Ottobrunn

Die Jupfigruppe Blueberries erlebte kürzlich bei ihrem Besuch der örtlichen Johanniter in Ottobrunn eine spannende und lehrreiche Gruppenstunde. Die Veranstaltung bot ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit und die Aufgaben der Johanniter zu erhalten und gleichzeitig viel Neues zu lernen. Begleitet von ihren Gruppenleiter*innen machten sie sich vom Pfadihaus auf den Weg zu den Johannitern in der Rudolf-Diesel-Straße und wurden dort herzlich von Flo empfangen, der sich darauf freute, seine Erfahrungen und Kenntnisse mit ihnen zu teilen. Die Johanniter präsentierten den Blueberries neben der Station auch ihre Ausrüstung und Fahrzeuge, die bei Rettungseinsätzen zum Einsatz kommen. Die Kinder waren fasziniert von den Rettungswagen und den verschiedenen medizinischen Geräten, die sie normalerweise nur aus dem Fernsehen kannten. Die Kinder hatten sogar die Möglichkeit, sich in die Fahrzeuge zu setzen und die Ausrüstung aus der Nähe zu betrachten. Insgesamt war der Besuch bei den Johannitern für die Blueberries eine unvergessliche Erfahrung, die ihnen nicht nur die Wichtigkeit von Erster Hilfe und Rettungsdiensten näherbrachte, sondern auch ihre Motivation stärkte, sich weiterhin für das Wohl anderer einzusetzen. Die Gruppenstunde zeigte ihnen, wie bedeutsam ehrenamtliches Engagement sein kann und wie sie selbst einen positiven Beitrag in ihrer Gemeinschaft leisten können. Mit vielen neuen Eindrücken kehrten die Blueberries schließlich gemeinsam zum Pfadihaus zurück. Der Besuch bei den Johannitern wird sicherlich als eines der Höhepunkte in ihrer Pfadfinderzeit in Erinnerung bleiben.







12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ramadama 2024

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page