top of page
Suche
  • AutorenbildOliver Kraus

Waldhütten und -schaukel der Luchsbande

In den Gruppenstunden zwischen den Oster- und Pfingstferien haben die Kinder der Luchsbande eifrig kleine Hütten und Lager in den Wald gebaut. Dabei durften nur Naturmaterialien verwendet werden sowie unter Aufsicht verschiedene Werkzeuge wie etwa Kinderschnitzmesser, Beile und Sägen. Wer einmal Abstand vom Bauen und Werkeln brauchte, konnte entspannt ein kleines Bäumchen eintopfen, eine Lagerfahne gestalten oder im Nachbarwald auf Erkundungs- und Beutetour gehen. Nachdem wir eine Regengruppenstunde spontan zum Pfannkuchenbacken genutzt haben, endete das Projekt in einem Schmuggler-Geländespiel zwischen den einzelnen Siedlungen. Bei einem leckeren Eis haben wir gemeinsam das Projekt reflektiert und Feedback gegeben und aufgenommen. Auch jetzt laden die Hütten und die Schaukel vor und nach den Gruppenstunden zum Weiterbauen und Verweilen für alle Gruppen ein.




16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page