top of page
Suche
  • AutorenbildOliver Kraus

Vorbereitung auf das Weltpfadfindertreffen 2023 in Südkorea


Wir sind ein Wochenende nach Rosenheim in ein Jugendhaus mit privatem See gefahren. Es war bereits das dritte Vorbereitungswochenende, das unsere Teilnehmenden im Alter zwischen 14 und 17 Jahren miteinander verbracht haben. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie sich vor fast zwei Jahren dazu entschlossen zu haben, in diesem Jahr auf dem internationalen Pfadfindertreffen, dem Jamboree, mit 55.000 erwarteten Teilnehmenden dabei zu sein. Seitdem haben wir uns regelmäßig getroffen, uns kennengelernt und viel geplant. Denn eine Organisationseinheit, die Unit, für solch ein internationales Lager besteht aus 40 Personen. Und so sind Jugendliche und Leitende aus vier verschiedenen Stämmen aus München und dem Landkreis zusammengewürfelt worden. Und bald wird es ernst. Nach der Generalprobe im Mai geht es Ende Juli auch schon ins Flugzeug. Drei Wochen werden wir zusammen verbringen und auf dem Jamboree selbst sowie auf unserer selbst organisierten Nachtour mit Ruckäcken durch Korea reisen, um Land, Leute und ihre eigene Kultur kennenzulernen. Schön, dass ihr so begeistert mit dabei seid. Wir freuen uns, euch diese einmalige Reise möglich machen zu können.

43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ramadama 2024

Commenti


I commenti sono stati disattivati.
bottom of page