Kategorienarchiv: Lager

Weltpfadfinderlager 2019 in West Virginia Das Vorlager (Goshen/Washington) Endlich ging es los auf das weltweit größte Pfadfindertreffen! Freitag, 19.07.2019 um 7 Uhr in der Früh, Treffpunkt am Terminal 1 am Münchner Flughafen, um nach Washington zu fliegen. Alle waren ganz aufgeregt denn es ging endlich los. Unser erstes Ziel war Goshen, wo das Vorlager des deutschen Kontingents stattfand. Alle 1300 Teilnehmer aus Deutschland trafen sich dort für vier Tage, um sich zum einen an den Jetlag zu gewöhnen, aber auch, um sich gemeinsam auf das Jamboree einzustimmen. Es gab verschiedene Programmpunkte wie Kayak fahren und Volleyball spielen oder einen Ausflug nach Washington. Das Jamboree (Summit Bechtel Reserve) Am Montag, den 22.07.2019, ging es dann endlich los auf das Jamboree um die anderen 60.000 Pfadfinder aus aller Welt zu treffen. Wie bei den Pfadfindern üblich ging es dann erst einmal ans Zelte aufbauen. Also einzige Nation brachte Deutschland brachte ihre Schwarzzelte…

Weiterlesen

#OstBleibtDahoam Als Ersatz für das abgesagte Zeltlager wurde ein Online-Programm während der Lagerwoche organisiert. Auf der Homepage des Bezirks waren jeden Tag neue Videos mit Aufgaben und Mitmach-Aktionen geboten. Individuelles Programm am Stufentag und Stammestag, jeden Tag leckere Rezepte aus der Lagerküche und fetter Sound bei der Zoom-Party zum Abschluss – beinahe alles, was das Lagerherz begehrt. Mit knapp 300 Teilnehmern war das Online-Zeltlager ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden. Der Stamm, der am #OstBleibtDahoam am intensivsten teilgenommen hat, bekommt bei der Bezirksversammlung das einmalige virtuelle Georgsschwert verliehen. Seid gespannt!

Abenteuer Japan!Ottobrunner Pfadfinder auf dem Weltpfadfinderlager (World Scout Jamboree) 2015 in Japan Konichiwa liebe Leser, 18 mutige, junge Abenteurer zwischen 14 und 17 Jahren, inklusive 2 super Leitern aus dem Pfadfinderstamm Ottobrunn, stiegen am 23. Juli in den Flieger, um eines der größten Abenteuer ihres Lebens zu beginnen. Sie machten sich auf den Weg nach Japan, um am “Jamboree“ teilzunehmen. Dieses findet alle 4 Jahre statt. Es ist ein weltweites Pfadfindertreffen, ausgerichtet von der WOSM (Worldorganisation of the Scouting Movement), zu welchem jeder Pfadfinder aus jedem Stamm, jedem Land und jedem Kontinent herzlich eingeladen ist. Nach einem ewig langen Flug und wenig Schlaf kamen wir endlich bei unserem 4-tägigem Akklimatisierungscamp in der Nähe von Fukuoka, 2 Stunden vom Jamboreeplatz entfernt, an. Allein dieses Lager mit 300 anderen deutschen Pfadis war schon so beeindruckend, dass wir mit großer Vorfreude auf das Jamboree schauten, wir konnten es kaum erwarten endlich ein Teil…

Weiterlesen

3/3